Presseinformationens-Archiv
der Zentralstelle KDV

Kriegsdienstverweigerung im 21. Jahrhundert

Zwischen Zivilgesellschaft und militarisierter Außenpolitik

04.03.2003 - Peter Tobiassen - Telefon: 0421/340025 Mobil: 0171/5081394

So lautet der Titel einer öffentlichen Fachtagung der Zentralstelle KDV, die am 7./8. März 2003 im Jugendgästehaus Lehrter Straße, Lehrter Straße 68, 10557 Berlin, stattfindet und zu der wir Sie herzlich einladen.

Das klassische Bild der Kriegsdienstverweigerer – Angehörige einer protestierenden Minderheit – gehört der Vergangenheit an. Inzwischen bestimmen sie Kriegsdienstverweigerer der 70er Jahre in Staat und Gesellschaft kräftig mit, manche sogar als Minister, Staatssekretäre, Ausschussvorsitzende, Verlagsleiter u.ä. ganz an der Spitze. Ihre jugendlichen Nachfolger – als Kriegsdienstverweigerer gesellschaftlich inzwischen fast die Mehrheit – können dagegen mit „Politik“ im herkömmlichen Sinne oft wenig anfangen, geschweige denn mit dem Wort Pazifismus. Wir wollen herausfinden, was Kriegsdienstverweigerer in ihrer Gesamtheit heute verbindet, was Kriegsdienstverweigerung bedeutet und bedeuten kann.

Freitag, 7. März 2003
15.30 Uhr Verhindern Kriegsdienstverweigerer Krieg? mit Pitt von Bebenburg, Berlin

16.30 Uhr Kriegsdienstverweigerer an der Macht - Hans-Hermann Kotte, Berlin, im Gespräch mit dem Kriegsdienstverweigerer und Bundestagsabgeordneten Andreas Weigel, Mitglied im Verteidigungsausschuss

Sonnabend, 8. März 2003
9.00 Uhr Kriegsdienstverweigerer heute - Motivationslage bei Wehrpflichtigen mit Dr. Thomas Gensicke, Infratest–Sozialforschung, München

11.00 Uhr Was ist heute "echte Kriegsdienstverweigerung"? mit Prof. Dr. Theodor Ebert, Berlin, und Ulrich Finckh, Bremen


Im Rahmen der am Freitagabend stattfindenden Mitgliederversammlung wird Dieter Hackler, Bundesbeauftragter für den Zivildienst, erläutern, in welchen Stufen der Zivildienst auf die Größe des Grundwehrdienstes zurückgefahren wird und wie das neue Kriegsdienstverweigerungsrecht aussieht. Sein Thema am Freitag, 7. März 2003 19.30 Uhr
Neue Entwicklungen bei Kriegsdienstverweigerung und Zivildienst

 
Impressum