Presseinformationens-Archiv
der Zentralstelle KDV

Fast alle Zivi-Plätze bis Sommer 2003 schon belegt - deshalb: Ausbildung/Studium vorziehen

29.11.2002 - Peter Tobiassen - Telefon: 0421/340025

Bis Mitte 2003 sind die verfügbaren Zivildienstplätze weitgehend schon vergeben. Das Bundesamt für den Zivildienst verschickt deshalb zur Zeit keine "Ankündigungen der Heranziehung zum Zivildienst". Es ist zu erwarten, dass sich für die restlichen verfügbaren Zivildienstplätze im Sommer 2003 genügend Freiwillige finden.

Wir empfehlen dringend, die eigenen Pläne für Ausbildung, Studium und Berufstätigkeit zunächst einmal unabhängig vom Zivildienst zu verfolgen.

Sobald wieder Zivildienstplätze zur Verfügung stehen und einzelne Zivildienstpflichtige zu denen gehören, die noch Zivildienst leisten sollen, werden diese darüber vom Bundesamt für den Zivildienst direkt informiert. Dabei wird genügend Zeit eingeräumt, einen geeigneten Zivildienstplatz mit sinnvollem Dienstbeginn zu suchen oder aber inzwischen entstandene Zurückstellungsgründe (Ausbildung etc.) vorzutragen.

Wer unbedingt Zivildienst leisten möchte, sollte vor der Zivildienstplatzsuche bei den Verwaltungsstellen der Wohlfahrtsverbände und den Zivildienstgruppen nach den verfügbaren Kapazitäten fragen.

 
Impressum