Kriegsdienstverweigerung von Zeit- und BerufssoldatInnen


Der Bremer Rechtsanwalt Franz Korzus hat die wichtigsten Informationen zur Kriegsdienstverweigerung von Zeit- und Berufssoldatinnen und -soldaten zusammengestellt.

In diesen Fällen ist eine individuelle Beratung vor Antragstellung besonders wichtig. Bitte wenden Sie sich mit Ihren Fragen an unsere telefonische Hotline.


Inhalt:

1. Jede und jeder kann den Kriegsdienst verweigern

2. Inhalt der KDV-Entscheidung von Zeit- und BerufssoldatInnen

3. Besondere Widerstände

4. KDV-Anerkennungsverfahren

5. Rechtsmittel gegen ablehnende Entscheidungen

6. Folge der Anerkennung: Entlassung

7. Rückerstattung von Ausbildungskosten

8. Besonderheiten für freiwillig dienende SanitätssoldatInnen


Weitere Details zum KDV-Verfahren und zum Umgang mit KriegsdienstverweigererInnen in der Truppe erhalten Sie hier

 
Impressum